Links überspringen

Slide DRIESSEN LEBT ... DRIESSEN LEBT ...

Slide DRIESSEN LEBT ...

ICH BIN

PETER DRIESSEN

Naturgenießer, Frühaufsteher & Hobbykoch.

Verheiratet, ein erwachsener Sohn, Diplomverwaltungswirt mit einer Zusatzausbildung an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie zu Duisburg.
Ich bin Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, Verwaltungfachmann und gewohnt gemeinsam mit Rat und Verwaltung zu gestalten und Ergebnisse der politischen Willensbildung vorzubereiten und umzusetzen.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Driessen Digital
& persönlich vor Ort

Mehr über mich erfahren Sie auf meiner Facebook-Seite – sowohl als Kandidat als auch ganz privat. Dort finden Sie auch alle meine Veranstaltungen vor Ort im Kreis Kleve. Kommen Sie gerne vorbei und machen Sie sich einen persönlichen Eindruck – Ich freue mich auf Sie!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Zu Hause in
Bedburg-Hau

Hier bin ich zuhause, ich bin hier geboren und aufgewachsen. In Bedburg-Hau liegen meine Wurzeln und hier habe ich meine Freunde.

Darum partei-
unabhängiger Politiker

Ich habe 1973 im öffentlichen Dienst angefangen und bin seither jeden Tag gerne zur Arbeit gegangen. Großer Vorteil der Parteilosigkeit ist der flexible und intensive Austausch mit unterschiedlichsten Interessengruppen im Vorfeld von politischen Beschlüssen. Ich kann vollkommen transparent und unvoreingenommen in diese Gespräche hineingehen und sehe dies als Vorraussetzung für gute Kommunalpolitik. In den vielen Jahren als Bürgermeister und auch jetzt habe ich erleben dürfen, dass diese Diskussionen um die beste Lösung teilweise sehr kritisch, jedoch nie verletzend geführt worden sind.

BESCHEIDENHEIT
ALS LEBENS-
EINSTELLUNG

Ich bin kein großer Selbstdarsteller und nehme mich gern zurück, wenn es um die große Sache geht. Auch in Sachen Umwelt versuche ich meinen ökologischen Fußabdruck klein zu halten. So ist mein Haus komplett recycelbar und steht auf einem eigentlich zu schmalen Baugrundstück, für das niemand sonst Verwendung finden konnte.

Radfahren als Leidenschaft

Seit Ende Mai habe ich die erweiterte Niederhein-Route rund um Geldern als Lieblingsroute für mich neu entdeckt. Sie führt durch die Orte Geldern, Issum, über Hartefeld nach Kerken, Wachtendonk und Straelen und dann zurück zum Ausgangspunkt Geldern.Ich fahre aber auch sehr gerne über den Europaradweg nach Groesbeek und dann über Wyler, Zyfflich und Mehr wieder in Richtung Bedburg-Hau.

Das Leben genießen

Ich bin begeisterter Hobbykoch für meine Frau Trudis und mich, und noch viel lieber für meine Gäste. Kochen mit regionalen und frischen Produkten bedeutet für mich Entspannung und Kraft tanken nach einem anstrengenden Tag.

Wie ich meine Freizeit gestalte

Meine Frau Trudis und ich wandern viel und ausgiebig, neben einer Alpenüberquerung, haben wir den Eifelsteig und den Brocken bewandert. Im Kreis Kleve lieben wir unter anderem den Nierswanderweg, den nördlichen und südlichen Rundweg um Wachtendonk, Emmerich/Hochelten und vieles mehr. Leidenschaftlich spiele ich, wenn auch nicht gut, Tennis und in der Familie werden oft und gerne Brettspiele oder Rummikub aus dem Schrank geholt.

Mein Lieblingsort im Kreis Kleve

„Mein“ Moyland mit Kunst und Kultur, eingebettet von einem wunderschönen Wald und den Golf- und Tennisplätzen. Ich liebe aber auch die Sichtachse vom „kupfernen Knopf“ rüber nach Hochelten.

MEINE THEMEN FÜR DIE WAHL

JETZT ANSCHAUEN